Vor allem darf ein Wort wie „Schießerei“ keinem Nachrichtensprecher

Vor allem darf ein Wort wie „Schießerei“ keinem Nachrichtensprecher über die Lippen gehen, solange nicht zweifelsfrei bewiesen ist, dass irgendjemand zurückgeschossen hat. Wo Mörder morden, ist es niemals eine Schießerei.